Introduction

1950 Born in Bremen-Blumenthal, Germany. Lives and works in Cologne, Germany

Biography

Education & Grants

1971         

Werkkunstschule Hamburg
1975         

Hochschule für bildende Künste Hamburg
1984         

Mies van der Rohe Stipendium
1985         

Annemarie und Will Grohmann Stipendium
1991         

Will Grohmann Preis der Akademie der Künste, Berlin  
1993-today

Professor at the Kunstakademie Düsseldorf
2000         

Wolfgang Hahn Preis für Gegenwartskunst der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig, Cologne


Solo exhibitions (Selection)


2018        

Der richtige Augenblick, Häusler Contemporary, München

 

2017        
Häusler Contemporary Lustenau, Bodensee
Nosbaum Reding, Luxembourg

2016        
WeissGlasSchwarzRot, Josef Albers Museum, Bottrop

2015        
Galerie Christian Lethert, Cologne
ArtZuid, International Sculpture Route, Amsterdam

2014        
Früh, Häusler Contemporary, Lustenau, Bodensee

2013        
Reise nach..., St. Moritz Art Masters, St. Moritz
Bundesbank, Skulpturenpark Waldfrieden Cragg Fondation, Wuppertal

2012        
Reaktion u.s.w., Häusler Contemporary, Zurich
Neues Museum, Nürnberg

2010    
Nachdem Jetzt Hier Zusammen mit Reinhold Krüger, Galerie Häusler Contemporary, Munich
Golden, Museum für Gegenwartskunst, Siegen
Pluto, Galerie Bärbel Grässlin, Frankfurt

2009        
Separee public, Saarlandmuseum Saarbrücken, Saarbrücken

2008        
Morgen oder Übermorgen, Häusler Contemporary, Zurich
Mehrseitig glänzend, Galerie Johann Widauer, Innsbruck

2007        
Nosbaum & Reding, Luxembourg
Off-site projekt n° 1, Kunstraum Innsbruck

2006    
Arbeiten auf Papier, Neues Museum, Staatliches Museum für Kunst, Nürnberg
Kilmister Haus, Häusler Contemporary, Munich

2004        
Galeria Heinrich Ehrhardt, Madrid

2003        
Syrios, Galerie Bärbel Grässlin, Frankfurt

2002    
Achtundzwanzig Weißaufschwarzdrucke, Hamburger Kunsthalle, Kupferstichkabinett
Museum Küppersmühle, Sammlung Grothe, Duisburg
Galerie Schmela, Düsseldorf

2001        
Galeria Heinrich Ehrhardt, Madrid

2000        
Stedelijk Museum, Amsterdam
Museum Ludwig, Cologne

1999        
Ahab, Hamburger Kunsthalle, Hamburg

1998        
Kunstverein Oldenburg
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
Maximilian Verlag Sabine Knust, Munich

1997        
Paradies, Fonds régional d?art contemporain de Picardie, Amiens
Galerie Karlheinz Meyer, Karlsruhe
Galerie Bärbel Grässlin, Frankfurt

1996        
Produzentengalerie, Hamburg

1995        
Kunstverein Wolfsburg
Galerie Bärbel Grässlin, Frankfurt

1994        
Maximilian Verlag Sabine Knust, Munich
Kunstverein Heilbronn
Kunststation St. Peter, Cologne
Jablonka Galerie, Cologne

1993        
Galerie Beaumont, Luxembourg
Galerie Karlheinz Meyer, Karlsruhe
Narodni Galerie, Institut für Auslandsbeziehungen, Prague
Eleni Koroneou Gallery, Athens
MOMAS Museum of Modern Art Syros, Cyclades

1992        
Galerie Max Hetzler, Cologne
Galerie Grässlin-Ehrhardt, Frankfurt
Bruno Brunnet Fine Arts, Berlin
Galerie Ascan Crone, Hamburg
Produzentengalerie, Hamburg

1991        
Kunsthalle Nürnberg
Maximilian Verlag Sabine Knust, Munich
Galeria Juana de Aizpuru, Madrid
Galerie Borgmann-Capitain, Cologne

1990        
Luhring Augustine Gallery, New York
Villa Arson, Nizza
Westfälischer Kunstverein, Münster
Galerie Max Hetzler, Cologne

1989        
Galerie Peter Pakesch,Vienna    
Asher/Faure Gallery, Los Angeles

1988        
Städtisches Kunstmuseum Bonn
Galerie Borgmann-Capitain, Cologne
Galerie Max Hetzler, Cologne
Galerie Grässlin-Ehrhardt, Frankfurt

1987        
Reinhard Onnasch Galerie, Berlin
Galerie Max Hetzler, Cologne
Galerie Schurr, Stuttgart

1986        
Forum Kunst Rottweil
Galerie Max Hetzler, Cologne
Galerie Bärbel Grässlin, Frankfurt
Galerie Borgmann Capitain, Cologne

1985        
Galerie Bärbel Grässlin, Frankfurt
Museum Haus Esters, Krefeld

1984        
Kunstverein Braunschweig
Galerie Max Hetzler, Cologne

1983        
Produzentengalerie, Hamburg

1982        
Galerie Max Hetzler, Stuttgart
Galerie Arno Kohnen, Düsseldorf

1981        
Produzentengalerie, Hamburg

Group exhibitions (Selection)

2017        
Deutschland 8 - Deutsche Kunst in China, CAFA Art Museum, Beijing, China
La materia della forma, Collezione Panza di Biumo Mart Rove
Koelnskulptur #8, Skulpturenpark Köln, Cologne

2016        
Beton, Kunsthalle Wien, Vienna
Zeichnungsräume, Positionen zeitgenössischer Grafik, Kunsthalle Hamburg
Sammlung Viehof, Kunst der Gegenwart von Beuys bis Warhol, Deichtorhallen und Sammlung Falkenberg, Hamburg
Schiff ahoy, Zeitgenössische Kunst aus der Sammlung Brandhorst, Museum Brandhorst, Munich
Ordnung und Farbe, Häusler Contemporary, Munich

2015/16    
Narrativas monumentales. Figuras, paisajes y rituals, Museo de Arte Contemporáneo Gas Natural Fenosa (MAC), A Coruña
Skulpturen, Quadrat Bottrop, Josef Albers Museum, Bottrop
The Problem of God, K21 Ständehaus / Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

2015        
Impromtu III, Frac Picardie, Amiens
Art Zuid 4, International Sculpture Route, Amsterdam
Sammlung F.C. Gundlach, Contemporary Fine Arts, Berlin

2014    
Auf der Spur der Erfindung Bildhauer zeichnen, Akademie Galerie, Düsseldorf
20 Jahre Wolfgang Hahn Preis, Museum Ludwig, Cologne
Klotz am Bein, Skulpturen aus der Sammlung Kunstraum Grässlin, St.
Georgen

2013        
2000+ Neu im Saarlandmuseum, Saarlandmuseum, Moderne Galerie, Saarbrücken

2012        
Wechsel ist nicht Austausch. 1982 / 2012, Produzentengalerie Hamburg, Hamburg

2011        
I hate Paul Klee (Papierarbeiten und Künstlerbücher aus der Sammlung Speck), Leopold Hoesch Museum, Düren

2010        
L?envers du motif, FRAC Picardie, Amiens
Just love me, MUDAM Musée d?Art Moderne Grand-Duc Jean, Luxembourg
Nachdem Jetzt Hier Zusammen, mit Reinhold Krüger, Häusler Contemporary, Munich

2009        
Best Of Kunstraum Innsbruck 2004-2009, Kunstraum Innsbruck, Innsbruck
A Select Choice, Nosbaum & Reding, Luxembourg

2008        
Rayas y Estrellas. Förg, Kiecol, Knoebel, Reyle, Zobernig, Galeria Heinrich       Ehrhardt, Madrid
Dürer und..., Künstler der Akademie und Albrecht Dürer Akademie Galerie, Die Neue Sammlung, Düsseldorf
The Immediate Touch : German, Austrian, Swiss Drawings from St. Louis        Collections, 1946-2007, Saint Louis Art Museum, St. Louis, Missouri
Vertrautes Terrain, ZKM ? Zentrum für Kunst und Medientechnologie ? Museum für Neue Kunst, Karlsruhe
Support the Bauhaus, Bauhaus Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin

2007        
Das schwarze Quadrat. Hommage an Malewitsch, Hamburger Kunsthalle         
25 Jahre Galerie Crone, Galerie Crone, Berlin
Less is more ? more could be less, Kerlin Gallery, Dublin
Als wäre nichts gesagt, Museum Haus Lange, Haus Esters, Krefeld

2006        
Hommage à Johannes Gachnang, Galerie Lelong, Zurich
Die Neue Sammlung ? Erste Präsentation, Akademie Galerie, Kunstakadmie        Düsseldorf
My Home Is My Castle, Dexia BIL, Parc Heintz, Luxembourg
Innere Sicherheit, Marburger Kunstverein
Modèles modèles, Mamco, Geneva
Jetzt dies hier, Neues Museum, Staatliches Museum für Kunst, Nürnberg
Pavillon der Bildhauerei, Kunstakademie Düsseldorf, Quadriennale 2006, im        Ehrenhof Düsseldorf
Faster! Bigger! Better! Signetwerke der Sammlungen, ZKM Museum für Neue Kunst, Karlsruhe

2005        
Wittgenstein in New York, Stadt und Architektur in der neueren Kunst auf Papier, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Dialog Skulptur, Artschwager, Cragg, Kiecol, Kippenberger, Kunstforum        Seligenstadt

2004    
Two and One, Printmaking in Germany 1945-1990, Davis Museum and Cultural Center, Massachusetts
Prototypes, Fonds régional d'art contemporain de Picardie, Amiens
Étrangement / Seltsam Vertraut, Saarlandmuseum Saarbrücken

2003        
The Panza Collection, Villa Menafoglio
Litta Panza, Varese
Urban Incidence, beaumontpublic + königbloc Luxembourg, Luxembourg
Arbeiten aus der Sammlung Speck, Köln, K21, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Perpetuum Mobile, Galerie Rolf Ricke, Cologne
20 ans, Fonds régional d'art contemporain de Picardie, Amiens

2001        
Vom Eindruck zum Ausdruck, Grässlin Collection, Deichtorhallen, Hamburg
Klar, Kunst von 1964 bis 1998 aus der Sammlung Falckenberg Hamburg, Kunstverein Harburger Bahnhof
Grands papiers, Arsenal ancienne abbaye, Saint-Jean-des-Vignes, Soissons
Kunst am Bau, Die Bauten des Bundes in Berlin, Ehemaliges Staatsratsgebäude Berlin

2000        
HausSchau-Das Haus in der Kunst, Deichtorhallen, Hamburg

1999        
Ausgewählt-Arbeiten auf Papier aus der Sammlung des Deutschen Bundestages, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
Wort und Weise, Exemplarisches aus der Sammlung Reiner Speck, Georgenbau des Dresdner Schlosses, Gemäldegalerie Neuer Meister im Albertinum, Dresden
Einerseits der Sterne wegen......, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Kunst Sammeln, Museum für neue Kunst, ZKM, Karlsruhe

1998         
Geistes Gegenwart, Diözesanmuseum Freising
Die Macht des Alters - Strategien der Meisterschaft, Kronprinzenpalais Berlin; Kunstmuseum Bonn
Arbeiten auf Papier, Galerie Karlheinz Meyer, Karlsruhe
Kunst und Parlament, Deutscher Bundestag, Berlin

1997        
Sammlung Speck. Kunsthalle Wien, Vienna
Seefahrt. Das Schiff in der zeitgenössischen Kunst, Altonaer Museum, Hamburg
Formes du simple, Mamco Geneva at the Villa du Parc in Annemasse
Galerie Tony Wüthrich, Basel
Arkadien. Galerie Joachim Blüher, Cologne
Augenzeugen. Sammlung Hanck, Kunstmuseum Düsseldorf
Kunst in der Stadt, Kunsthaus Bregenz
Der gestirnte Himmel, Stiftung Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp, Rolandseck
KölnSkulptur 1, Skulpturenpark Köln, Cologne
One of me, among you, with you. Hommage to Martin Kippenberger, Galerie Juana de Aizpuru, Madrid / Sevilla

1996        
Den Gedanken auf der Spur bleiben, Kunsthalle Nürnberg
Galerie Joachim Blüher, Cologne
Kiecol, Förg. Holzschnittzyklen, Graphisches Kabinett im Westend, Frankfurt
Chaos und Wahnsinn, Kunsthalle Krems
Sammlung Speck, Museum Ludwig, Cologne
The Panza di Biumo collection, Artists of the 80s and 90s, Museo d?Arte Moderna e Contemporanea di Trento e Rovereto

1995        
Auf Papier-Kunst des 20. Jahrhunderts aus der Deutschen Bank, Schirn     Kunsthalle, Frankfurt
Mit Auflage, Museum Haus Lange, Krefeld
Kunst in Deutschland. Sammlung des Bundes, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
Lesen im Buch der Kunst Finlay / Förg/ Herold / Kiecol / Kirkeby / Le Witt,
Badische Landesbibliothek, Karlsruhe
Jedes Haus ein Kunsthaus, Museum für Gestaltung, Zürich
Jablonka Galerie, Cologne

1994        
Works on paper, Eleni Koroneou Gallery, Athens
Fritsch, Halley, Kiecol, Knoebel, Levine, Prince, Jablonka Galerie, Cologne
Dessiner une collection d'art contemporain, oeuvres du Fonds régional de Picardie, Musée du Luxembourg, Paris
Sammlung Schröder, Hamburg
Ein Jahrhundert des Holzschnitts, Hamburger Kunsthalle, Hamburg
Drawingroom-Zeichnungen und Skulpturen aus der Sammlung Speck, Neue Galerie am Landesmuseum Johanneum, Graz

1993        
10 ans-10 oeuvres, Frac Picardie, Amiens
Maximilian Verlag Sabine Knust, Munich

1992        
Tisina. Silence, Moderna Galeria Lubliana
Like nothing else in Tennesse, Serpentine Gallery, London
7. Galeria Zacheta, Goethe Institut, Warsaw
Acquisitions 1992, Frac Picardie, Amiens

1991        
Mappenwerke, Galerie Karlheinz Meyer, Karlsruhe
Gullivers Reisen, Galerie Sophia Ungers, Cologne

1990        
Galerie Gisela Capitain, Cologne
Prints and Multiples, Luhring Augustine Hetzler Gallery, Santa Monica
Pas n'importe où sous le soleil 5, Villa Arson, Nice
Aphrodite, l'harmonie et l'inconcevable, Famagusta Gate, Nicosia, Cyprus; Musée d'Art Moderne, Réfectoire des Jacobins, Toulouse

1989        
Förg/Kiecol. Arbeiten auf Papier, Galerie Meyer Hohmeister, Karlsruhe
Art from Köln, Tate Gallery, Liverpool
Deconstructing Architecture - Reconstructing History, Massimo Audiello Gallery, New York
Förg / Kiecol / Meuser / West, Galerie Max Hetzler, Ausstellungshalle Köln-Braunsfeld
Palermo/Kiecol-Druckgraphik, Kaiser Wilhelm Museum, Krefeld
2000 Jahre. Die Gegenwart der Vergangenheit, Bonner Kunstverein, Bonn

1988        
Förg, Kiecol, Rückriem, Tuzina, Galerie van Krimpen, Amsterdam
Federle, Förg, Kiecol, Knoebel, Ungers, Galerie Schurr, Stuttgart
Broken Neon, Galerie Sylvana Lorenz, Paris
Büttner/Kiecol. Gemeinsame Arbeiten, Galerie Gisela Capitain, Köln
Escultura, Galerie Juana de Aizpuru, Madrid
New Prints from Germany, Saint Louis Art Museum, Saint Louis
Deutsche Städte vor dem Wiederaufbau, PPS. Galerie, F.C. Gundlach, Hamburg
La raó revisada, Centre Cultural de la Fundació Caixa de Pensions, Barcelona; Sala de Exposiciones de la Fundación Caja de Pensiones, Madrid
Holzschnitte, Kasseler Kunstverein, Kassel
Luhring Augustine & Hodes Gallery, New York

1987        
Förg, Kiecol, Mucha, Schütte, Galeria Lia Rumma, Napoli
Skulptur Projekte in Münster 1987, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster
Room Enough-Sammlung Schürmann, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen
Sculpture, Anthony Reynolds Gallery, London
Standort 1987, Galerie Pels-Leusden, Berlin
Broken Neon, Steirischer Herbst 87, Forum Stadtpark, Graz / Galerie Christoph Dürr, Munich
Le Jour et la Nuit, Orangerie de Meudon, Paris
Multiples, Galerie Daniel Buchholz, Cologne
Clegg & Guttmann, Förg, Kiecol, Kosuth, West, Galerie Peter Pakesch, Wien
Bildhauerzeichnungen, Grazer Kunstverein, Künstlerhaus Graz
Günther Förg, Hubert Kiecol, Günther Tuzina, Blinky Palermo,
David Nolan Gallery, New York
Chamberlain, Halley, Kiecol, Tuzina, Reinhard Onnasch Galerie, Berlin
Boundaries, Sander Galerie, New York

1986        
Deutsche Malerei der Gegenwart, Galerie Còmicos, Lisbon
Limelight, Udstillingbygningen ved Charlottenborg, Copenhagen
Europa/America, Museum Ludwig, Cologne
Momente - zum Thema Urbanität, Kunstverein Braunschweig
Jenisch-Park, Skulpturen, Hamburg
Au coeur du Maelström ? Une Exposition d?Adieu pour K.D. Gierland, Palais des Beaux Arts, Brussels
Druckgraphik 1970-85, Grazer Kunstverein / Galerie im Stadthaus, Klagenfurt / Kunsthalle Wilhelmshaven
8 Bildhauer, Galerie Max Hetzler, Cologne
Neue deutsche Skulptur, ICC, Deweer Art Gallery, Zwevegem-Otegem, Antwerp
Sie machen was sie wollen. Junge rheinische Kunst, Galerie Schipka, Sofia / Museo d?Arte Contemporaneo, Sevilla

1985        
Dreißig Jahre durch die Kunst, Museum Haus Lange, Museum Haus Esters, Krefeld
Förg, Herold, Kiecol, Meuser, Mucha, Galerie Peter Pakesch, Vienna
1945-1985 Kunst in der Bundesrepublik Deutschland, Nationalgalerie, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Berlin
Kunst des 20. Jahrhunderts aus privaten Sammlungen im Lande Bremen, Kunsthalle Bremen
8 Bildhauer, Galerie Max Hetzler, Cologne
Annemarie- und Will- Grohmann-Stipendium, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

1984        
Zeichnungen, Galerie Rolf Ricke, Cologne
De verzegelde Bron, Rotterdamse Kunststichting, Lijnbaancentrum, Rotterdam
5 junge Künstler. I. Dorothea von Stetten-Kunstpreis, Städtisches Kunstmuseum Bonn
von hier aus, Düsseldorfer Messegelände, Düsseldorf
Fünf Bildhauer, Museum Folkwang, Essen

1983        
Kunst ist nichts, wenn sie nicht neu ist, Galerie Rolf Ricke, Cologne
Holz- und Linolschnitte heute, Oldenburger Kunstverein

1982        
Galerie Max Hetzler, Stuttgart
Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
Halle 6, Kampnagelfabrik, Hamburg
Kölner Herbstsalon 1982, Josef-Haubrich-Kunsthalle, Cologne

1981        
Gegen-Bilder, Badischer Kunstverein, Karlsruhe

Public Collections

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart, Berlin, DE
Hamburger Kunsthalle, Hamburg, DE
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Karlsruhe, DE
Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach, DE
Neues Museum - Staatliches Museum für Kunst und Design, Nürnberg, DE
Kunstraum Grässlin, St. Georgen, DE
FRAC Picardie, Amiens, FR
Musée cantonal des Beaux-Arts, Lausanne, CH
Museo Cantonale d?Arte Lugano, Lugano, CH
Kunsthaus Bregenz, Bregenz, AT
Artothek Nürnberg, DE
Kaiser Wilhelm Museum, Krefeld, DE
Museum Abteiberg, Mönchengladbach, DE
Museum Folkwang, Essen, DE
Museum van Hedendaagse Kunst, Antwerpen, NL
Sammlung Grässlin, St. Georgen, DE
Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, DE